Cookie Einstellungen

Durch Klicken auf "Zustimmen" stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu, um die Website-Navigation zu verbessern, die Website-Nutzung zu analysieren und unsere Marketingbemühungen zu unterstützen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Blog

KI Workshops – mehr als nur ChatGPT für alle

von
Vanessa Schäfer
15.12.2023 13:12
5
Minuten Lesedauer
Share this post

Was ist Generative AI?

AI, Artificial Intelligence, wird auf deutsch beschrieben mit KI, Künstlicher Intelligenz. Wenn dann noch das Wort „Generative“ davor kommt, dann beschreibt dies KI-basierte Systeme, durch die Ergebnisse produziert werden können, z.B. Bilder, Video, Audio, Text, Code und noch viel mehr.

Das funktioniert, indem die Generativen KI-Modelle mit Daten gefüttert werden und in diesen Daten Muster erkennen, woraus dann neue, originelle Ausgaben generiert werden.

Ein bekanntes Beispiel für generative KI sind Generative Adversarial Networks (GANs), bei denen zwei KI-Systeme in einem konkurrierenden Prozess zusammenarbeiten, um immer realistischere Ausgaben zu erzeugen. Generative KI hat zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten, von der Erzeugung von realistischen Computergrafiken für Videospiele oder Filme, über das Erstellen von maßgeschneiderten Texten für digitale Assistenten, bis hin zur Beschleunigung wissenschaftlicher Entdeckungen, indem Hypothesen oder Experimente vorgeschlagen werden. Diese fortschrittliche Form der KI öffnet Türen zu neuen Möglichkeiten, steht aber auch vor Herausforderungen in Bezug auf Ethik und Urheberrecht.

 Wie kann Generative AI im Unternehmen eingesetzt werden?

Doch Generative AI ist nicht nur für Endanwender:innen geeignet, sondern bietet auch für Unternehmen etliche Möglichkeiten, um Prozesse zu automatisieren, Innovationen zu fördern und das Kundenerlebnis zu verbessern.

Inhaltsentwicklung durch Generative AI

Eine der naheliegendsten Nutzungsmöglichkeiten von Generative AI ist die Entwicklung von Texten, Bildern und weiteren Inhalten. Diese sind durch die Intelligenz auch maßgeschneidert, z.B. für Marketing- und Werbezwecke möglich. Ein Anwendungsbereich ist die Erstellung personalisierter E-Mail-Kampagnen oder die Unterstützung bei dem Bespielen von Social Media-Accounts.

Produktdesign durch Generative AI

Unternehmen können generative KI verwenden, um neue Produktideen zu generieren. Diese Modelle können verschiedene Designparameter analysieren und neue Kombinationen vorschlagen, die zu innovativen Produkten führen können.

Zudem kann Generative AI Designern dabei helfen, Inspiration zu sammeln.

KI im Kundendienst nutzen 

Generative KI kann genutzt werden, um Chatbots und virtuelle Assistenten zu betreiben, die Kundendienstanfragen in Echtzeit beantworten. Diese Modelle können die Anfragen der Kunden verstehen und relevante, personalisierte Antworten generieren.

Data Science und Analytics durch Generative AI – unser Lieblingsthema

Generative KI kann auch genutzt werden, um Hypothesenoder Szenarien für datengesteuerte Entscheidungsfindung zu generieren. Diese Modelle können komplexe Muster in großen Datenmengen identifizieren und Vorhersagen für zukünftige Trends machen.

Sicherheitslücken schließen durch Generative AI 

In der Cybersicherheit können generative KI-Modelle genutzt werden, um Anomalien zu erkennen und Proaktive Abwehrstrategien zu erstellen. Sie können sogar simulieren, wie ein Angreifer agieren könnte, um die Sicherheitssysteme zu testen und zu stärken.

Willst Du KI bei Dir im Unternehmen etablieren?

Let's go!

Willst Du KI bei Dir im Unternehmen etablieren?

Let's go!

Sie können diese Benachrichtigungen jederzeit abbestellen. Weitere Informationen zum Abbestellen, zu unseren Datenschutzverfahren und dazu, wie wir Ihre Privatsphäre schützen und respektieren, finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

Willst Du KI bei Dir im Unternehmen etablieren?

Let's go!

Was hat Maschinelles Lernen mit KI zu tun?

Maschinelles Lernen (auch ML) ist ein zentraler Bestandteil der künstlichen Intelligenz und hat zum rasanten Fortschritt dieses Feldes beigetragen. Es handelt sich dabei um einen Ansatz, bei dem Computermodelle aus Beispieldaten lernen und aufgrund dieser Daten Vorhersagen oder Entscheidungen treffen, ohne explizit dafür programmiert zu werden. Mit anderen Worten: Machine Learning ist das Verfahren, mit dem KI-Systeme die Fähigkeit erlangen, aus Erfahrungen zu lernen. Beispielsweise kann ein maschinelles Lernmodell Daten aus Tausenden von Bildern verwenden, um zu "lernen", wie eine Katze aussieht. Wenn das Modell dann ein neues Bild sieht, kann es aufgrund seines Trainings vorhersagen, ob auf dem Bild eine Katze zu sehen ist oder nicht. Dieser Prozess des Lernens aus Daten und der Anwendung des Gelernten auf neue Situationen ist ein Grundpfeiler dessen, was wir als künstliche Intelligenz bezeichnen.

KI im Unternehmen einsetzen – die Vorteile

Unternehmen, die künstliche Intelligenz einsetzen, profitieren von einer Vielzahl von Vorteilen, die einen signifikanten Einfluss auf ihre Geschäftsergebnisse haben können.

Einer der Hauptvorteile ist die Steigerung der Effizienz und Produktivität. Durch Automatisierung routinemäßiger und zeitaufwendiger Aufgaben können Mitarbeitende ihre Zeit besser nutzen und sich auf komplexere und strategisch wichtigere Aufgaben konzentrieren. Auch Kreativität wird dadurch gefördert, dass redundante Arbeiten von der KI übernommen werden.

Darüber hinaus ermöglicht KI eine präzise Vorhersage und Trendanalyse, was zu besser informierten Geschäftsentscheidungen führt. Das datengetriebene Unternehmen nimmt durch KI erst richtig Fahrt auf!

Unternehmen können KI auch dazu nutzen, personalisierte Kundenerfahrungen zu schaffen, indem sie auf individuelle Bedürfnisse und Vorlieben eingehen, was wiederum zu erhöhter Kundenzufriedenheit und Loyalität führt.

Schließlich können durch den Einsatz von KI Risiken minimiert werden, indem beispielsweise Betrugsversuche frühzeitig erkannt oder Ausfallzeiten durch vorausschauende Wartung vermieden werden.

Ein KI-Workshop von The Data Institute – so können wir Sie unterstützen

KI im Unternehmen einzusetzen ist der Weg zu einem langfristigen Wettbewerbsvorteil. Ihr könnt Kosten sparen, Mitarbeitenden ihre Arbeit erleichtern und dafür sorgen, dass sie sich neuen, innovativen Ideen widmen können.

Wir als Berater von The Data Institute begleiten Euch auf der Reise zu einem KI-getriebenen Unternehmen. 

So läuft ein KI-Workshop von The Data Institute ab

Im KI-Workshop finden wir zunächst heraus, was genau Eure Herausforderungen sind und wie Sie in Bezug auf Daten aufgestellt sind. Hierzu gehört sowohl das Digitalisierungs-Level als auch die Unternehmenskultur, aber auch die Begutachtung der IT- und Data-Abteilung. Auch die Identifizierung von Use Cases für den Einsatz von KI gehören hierzu.

Von hier aus können wir Handlungsempfehlungen ableiten, wie und an welchen Stellen sich der Einsatz von Generativer KI lohnt, aber auch konkrete Schritte ableiten; Von der Auswahl der Tools über die Einarbeitung der Mitarbeitenden bis hin zur täglichen Nutzung.

Was Künstliche Intelligenz mit der Unternehmenskultur zu tun hat

Um Künstliche Intelligenz in den Arbeitsalltag einzubringen, benötigt es oft Aufklärung und Unterstützung der Mitarbeitenden, welche die neuen Tools einsetzen sollen. KI ist somit ein Kultur-Thema.

Weder Ihr noch Euren Mitarbeitenden hilft es, wenn Ihr KI-Tools im Unternehmen einsetzt, mit denen niemand umgehen möchte – oder KI-Tools genutzt werden, die keinen positiven Impact auf die Arbeitsleistung haben.

Die Kultur zu etablieren ist dabei ein Top-Down-Prozess. Im Management muss die Akzeptanz und auch der Wunsch zum Change da sein, sodass eine offene Kultur vorgelebt werden kann. Gerne unterstützen wir Euch dabei, Aufklärung zu betreiben und alle Verantwortlichen zu enablen, KI selbst zu nutzen.

Noch mehr News über Künstliche Intelligenz?

Gibt es in unserem Newsletter!

Noch mehr News über Künstliche Intelligenz?

Gibt es in unserem Newsletter!

Sie können diese Benachrichtigungen jederzeit abbestellen. Weitere Informationen zum Abbestellen, zu unseren Datenschutzverfahren und dazu, wie wir Ihre Privatsphäre schützen und respektieren, finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

Noch mehr News über Künstliche Intelligenz?

Gibt es in unserem Newsletter!